Das etwas andere Weihnachtsbuch: Bühne frei für Nikolaus!

Veröffentlicht am: 18. Oktober 2021

Draußen fallen die ersten bunten Blätter von den Bäumen und mir weht immer häufiger ein frischer Wind um den Schnabel. Der Herbst ist da und der Winter nicht mehr weit. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich liebe die Vorweihnachtszeit mit ihren wunderbaren Düften, Leckereien und dieser unvergleichlichen feierlich-aufgeregten Stimmung! Und was gibt es Schöneres, als am Nikolausmorgen einen Blick vor die Tür zu werfen und einen gut gefüllten Stiefel zu entdecken? An dieser Stelle verrate ich dir ein blaufüßiges Geheimnis: Da ich selbst keine Schuhe trage, werde ich mir am 5. Dezember Ralphs Stiefel schnappen. Die sind die größten im Verlag, also passt auch am meisten rein ;). Aber: pssssst, nicht verraten! 

Für uns bei CalmeMara gab es dieses Jahr schon am 12. Oktober einen tollen Nikolaus-Moment. Da fuhr nämlich ein LKW bei uns vor – bis oben hin gefüllt mit unserem neusten Bilderbuch, das darauf wartete, zum allerersten Mal durchgeblättert zu werden. »Der etwas andere Nikolaus – Eine ziemlich wahre Geschichte« ist das zweite Gemeinschaftswerk von Christiane Wittenburg und unserer lieben Linda Mieleck. Und eins kann ich dir versprechen: Wenn du Bilderbücher magst, wirst du dieses hier ganz sicher lieben! 

Cover "Der etwas andere Nikolaus - Eine ziemlich wahre Geschichte" von Christiane Wittenburg und Linda Mieleck

Kaum zu glauben, aber wahr!

Wenn du »Der etwas andere Nikolaus« liest oder vorliest, wirst du möglicherweise denken, dass diese Geschichte der wunderbaren Fantasie von Autorin Christiane Wittenburg entsprungen ist. Und ja, ich gebe zu: Wir sind uns nicht ganz sicher, ob Nikolaus wirklich mit einem Wetterhahn geplaudert und sich einen Weihnachtskeks mit einer kleinen Maus geteilt hat.   

Was aber ganz sicher stimmt: Ein weißer Hahn mit rotem Kamm und Kehllappen hat am 6. Dezember 2019 ganz allein seinen Weg in die Nähe des Gnadenhofs Dorf Sentana in Bielefeld gefunden. Aufgrund des Datums seiner Ankunft und seiner Farben, die so sehr an unsere Vorstellung vom heiligen Nikolaus erinnern, war schnell klar: Dieser Hahn soll Nikolaus heißen! 

Heute lebt Nikolaus glücklich und zufrieden zusammen mit einer bunten Hennenschar im Dorf Sentana und begeistert alle mit seiner fürsorglichen und freundlichen Art. Wie sein Weg ins Dorf ausgesehen haben könnte, erzählt dir Christiane Wittenburg im CalmeMara-Bilderbuch »Der etwas andere Nikolaus«, das mit seinen wunderschönen Aquarell-Illustrationen von Linda Mieleck garantiert für Weihnachtsstimmung sorgt.  

 

Die Bilderbuch-Biografie eines Hahns – und so viel mehr …

»Der etwas andere Nikolaus« ist ein vielschichtiges Bilderbuch, das dich auf den unterschiedlichsten Ebenen abholen und begeistern kann. Neugierig geworden? Los geht’s: 

Wirklich so passiert: ein Bilderbuchheld zum Anfassen!

»Das Leben schreibt die schönsten Geschichten« ist ein gern zitierter Spruch, der für uns im CalmeMara Verlag Programm ist. 

Nikolaus’ Ankunft am 6.12. wird für uns immer ein kleines Vorweihnachtswunder bleiben. Und noch viel wunderbarer: Der hübsche Hahn freut sich über deinen Besuch in seinem Für-immer-Zuhause – und zwar nicht nur in der Winterzeit, sondern rund ums Jahr. 

Mit jedem Buchkauf unterstützt du den Hof, Nikolaus und seine tierischen Freund*innen sowie die therapeutischen und pädagogischen Angebote vor Ort. Durch die nachhaltige Produktion schont dieses Bilderbuch die Umwelt und damit den Lebensraum vieler weiterer Tiere – auch den von uns Blaufußtölpeln. 

Tierschutz – Sensibilisierung ohne erhobenen Zeigefinger

Wenn du dich schon einmal mit der industriellen Haltung von Legehennen beschäftigt hast, ist dir wahrscheinlich bekannt, dass Hähne darin wenig Platz haben. Tatsächlich werden die meisten männlichen Küken aus Legerassen (das sind in Deutschland viele Millionen jährlich) direkt nach dem Schlüpfen getötet. Das belastet nicht nur mich als Vogel, sondern das gesamte CalmeMara-Team. Wir finden: Es sollte nicht ums Ei gehen, sondern in erster Linie um das Lebewesen. Im Bilderbuch »Der etwas andere Nikolaus« wird das Kükentöten nicht thematisiert. Aber Nikolaus wird ausgesetzt, weil er keine Eier legen kann. Seine Enttäuschung und Trauer über diesen Umstand und seine Suche nach einer sinnvollen Aufgabe führen Kinder ab 4 Jahren sensibel an die Frage heran, was eigentlich mit all den Hähnen passiert, die das Licht der Welt erblicken.  

 

»Du bist wichtig und richtig, einfach weil du du bist!«

Unser Nikolaus hat noch eine weitere wichtige Botschaft im Gepäck: Du musst keine Leistung bringen. Du musst auch nicht nützlich sein. Du bist wertvoll, einfach weil du da bist! Ein Gedanke, den federlose Zweibeiner meiner Erfahrung nach allzu oft vergessen. Hahn Nikolaus zeigt, wie schön es ist, einen Platz zu finden, an dem du ganz du selbst sein und all deine Fähigkeiten einbringen kannst – nicht, weil du musst, sondern weil es dich glücklich macht. 

Als Verlagsvogel mag ich ein wenig voreingenommen sein, aber ich kann mir kein passenderes Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk für kleine Leseratten vorstellen, als dieses wundervolle Bilderbuch!  

Lieben Gruß und vergiss nicht, schön warme Socken anzuziehen, damit deine Füße nicht so blau werden wie meine ;)! 

Dein Bo Blaufuß 

Unser Newsletter

WIR INFORMIEREN DICH GERN ÜBER NEUERSCHEINUNGEN