Bastel Eichhörnchen Mara mit uns!

Veröffentlicht am: 6. Februar 2022

Die Tage sind momentan eher trüb und regnerisch. Deshalb haben wir uns überlegt, wir bringen etwas mehr Farbe in dein Wochenende. Und weil wir uns schon tierisch auf Maras »kleine, große Reise um die Welt« freuen, möchten wir diesen Monat die Protagonist*innen aus dem bezaubernden Bilderbuch von Daniel Wagner und Julia Regett mit dir nachbasteln.  

So bist du pünktlich zum 25. Februar bereit, mit Mara und ihren Freunden den Planeten und seine außergewöhnlichen Tiere zu erkunden. Jede Woche stellen wir dir bis Ende Februar so einen neuen Charakter vor, über den du im Buch mehr erfahren wirst. Heute starten wir direkt mit dem kessen Eichhörnchen Mara selber!  

Was brauchst du? 

  • Leere Klopapierrollen
  • Bastelpapier in verschiedenen Farben
  • Pfeifenreiniger 
  • Rotes Geschenkband
  • Schwarzer Stift 
  • Klebestift 
  • Schere

Wie viel Zeit solltest du mitbringen? 
Du solltest dir auf jeden Fall mindestens eine halbe Stunde für das Bastelprojekt Zeit nehmen. Da auch Teile ausgeschnitten werden müssen, haben wir das Projekt für ab 3 Jahren angesetzt. Natürlich können jüngere Geschwister aber mitbasteln 😊  

Los geht’s!

Schritt 1: Die leere Klopapierrolle mit Bastelpapier in der Farbe deiner Wahl umwickeln und festkleben. Wir haben uns für ein helles Braun entschieden, um unserer Eichhörnchen-Protagonistin treu zu bleiben. Du kannst aber natürlich auch eine gelbe oder blaue Mara basteln. Der Fantasie soll hier keine Grenze gesetzt werden. 

Schritt 2: Als Nächstes wählst du einen passenden Pfeifenreiniger und halbierst ihn. Klebe beide an der oberen Innenseite der Klopapierrolle im Abstand zueinander so an, dass von vorne nur die Enden herausragen. Jetzt hat deine Mara schon ihre zotteligen Ohren und kann hören, was du ihr sagst.  

Erzähl Mara doch mal, wo du gerne am liebsten hinreisen würdest?  

Schritt 3: Jetzt können wir uns auf das auffälligste Merkmal stürzen, woran du ein Eichhörnchen direkt erkennst: den buschigen Schwanz. Unsere Mara lebt in einer Eiche, deshalb wollen wir uns diese Form zunutze machen. Zeichne grob ein Ahorn-Blatt auf ein Blatt Bastelpapier. Am besten ist es in etwa doppelt so breit und hoch wie deine Klopapierrolle.

Auch hier hast du bei der Farbwahl freie Hand, wir haben uns für ein Mara-getreues dunkelbraun entschieden. Schneide die Form aus und klebe sie auf die hintere Hälfte der Klopapierrolle. Und schon sieht Mara aus wie ein richtiges Eichhörnchen! 

 Erzähl Mara doch mal, welches Tier du beim letzten Waldspaziergang entdeckt hast. 

Schritt 4: Jetzt ist es an der Zeit, Mara ein Gesicht zu geben. Natürlich kannst du ihr in deinem eigenen Stil ein Näschen, Schnurrbarthaare und Augen mit einem schwarzen Stift aufmalen. (Wir haben es Julia versucht nachzumachen.) Jetzt kann Mara dich sogar sehen!  

 Wink ihr doch mal zu! 😉  

Schritt 5: Jetzt fehlt eigentlich nur noch Maras roter Schal, der sie bei Wind und Wetter warmhält. Dafür kannst du einfach ein Stück rotes Geschenkband um die Papprolle binden. Und schon hast du die kesse Eichhörnchen-Dame fertig! 

Und wen basteln wir nächste Woche? Hier ist ein kleiner Tipp: seine Zunge wiegt so viel, wie ein Elefant! Na, wer kann es erraten? 😉

 

Unser Newsletter

WIR INFORMIEREN DICH GERN ÜBER NEUERSCHEINUNGEN