Katharina von dem Bussche: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am: 26. Januar 2022

Hejhej! 

Nach meiner Kollegin Kristina stelle ich mich heute als Zweite im Bunde vor: Mein Name ist Kathi und ich bin bei CalmeMara für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Daneben habe ich als Assistentin unseres Geschäftsführers auch noch allerhand andere Dinge zu tun, aber dazu später mehr.  

Meine wichtigste Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass du und alle anderen CalmeMara-Freund*innen immer über alles auf dem Laufenden bleiben, was in unserem Verlagsuniversum so passiert. Das fängt bei der Presse an und reicht über Kooperationspartner*innen bis hin zu unseren kleinen und großen Leser*innen. Die größte Herausforderung dabei ist es, den meist sehr unterschiedlichen Zielgruppen gerecht zu werden und alle stets mit den Infos zu versorgen, die für sie jeweils interessant und wichtig sind.  

Digital in Kontakt bleiben

Für Endkund*innen sind dabei sicher unsere Social-Media-Kanäle mit am interessantesten: Du findest uns aktuell bei Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter. Hier versorge ich dich unter anderem immer topaktuell mit Infos zu unseren Neuerscheinungen, Tipps und Tricks gegen die Langeweile sowie Geschenkideen für kleine (und auch große!) Bücherwürmer. Schau doch mal vorbei! 

Live in Kontakt treten

Eine der wichtigsten Möglichkeiten für uns als Verlag, um mit der Branche sowie allen interessierten Buchliebhaber*innen in Kontakt zu treten, sind natürlich die Buchmessen. Ob Frankfurt, Leipzig oder Wien – auch darum kümmere ich mich bei CalmeMara. Obwohl die aktuelle Situation diesbezüglich keine endgültig sichere Planung zuließ, haben wir uns als noch junger Verlag sehr gefreut, bei der #fbm21 vom 20. bis 24. Oktober viele Gesichter endlich einmal persönlich kennenzulernen! 

Zur Kommunikation inner- und außerhalb eines Verlages gehört aber noch viel mehr – zumal ich als Assistentin der Geschäftsführung zum Beispiel auch für die Organisation aller an unseren Büchern Beteiligten sowie die Herstellung unserer Produkte verantwortlich bin. Damit fallen Themen wie die nachhaltige Produktion unserer Bücher ebenfalls in meinen Aufgabenbereich.. Selbstverständlich geschieht all das immer in enger Abstimmung mit dem Rest des Teams, denn das ist ja das Schöne an einem (noch) kleinen Startup: Die Wege sind kurz!  

Was mich an CalmeMara begeistert …

Die Möglichkeit, ein Unternehmen von der Pike auf zu begleiten und mitzugestalten – erst recht bei einem so farbenfrohen und fantastischen Thema wie Kinderbüchern! 

Apropos … mein liebstes Kinderbuch? Definitiv »Die Häschenschule« von Albert Sixtus und Fritz Koch-Gotha. Ich habe dieses Bilderbuch als Kind heiß und innig geliebt und (nicht nur zu Ostern) rauf und runter gelesen. Viele der Reime kann ich bis heute auswendig.  

Deutlich moderner angehaucht ist hingegen mein Favorit aus dem CalmeMara-Programm: Ich bin großer Geraldine-Fan! Die farbenfrohen Illustrationen von Melanie Peitz gefallen mir so gut, dass einige davon inzwischen sogar meine Wände zuhause schmücken. Vielleicht hat das auch etwas damit zu tun, dass unser kugelrundes Gefühls-Einhorn Geraldine mich ab und an allzu sehr an mein (nicht ganz so kugelrundes) Haflinger-Pony Joey erinnert. Sucht man mich privat, schaut man am besten zuerst auf seinem Rücken nach. 

Viele liebe Grüße

Kathi

Unser Newsletter

WIR INFORMIEREN DICH GERN ÜBER NEUERSCHEINUNGEN