Anke Hopfengart

Anke Hopfengart, 1969 in Koblenz geboren, studierte in Köln Musikwissenschaft, Deutsche Philologie und Philosophie. Nach dem Studium war sie einige Jahre beim WDR Köln beschäftigt, zunächst im Pressearchiv, dann beim Kinderfunk LILIPUZ. 1999 kam sie nach Berlin und arbeitet seitdem dort als Autorin und freie Musikmanagerin im Bereich »Education«. Seit 2013 leitet sie das Projekt »Schüler im Konzert«, einer Schnittstelle zwischen Schulen und Orchestern, insbesondere dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und dem RIAS Kammerchor.

Anke Hopfengart schreibt und malt seit ihrer Kindheit. Für die Verbindung von Text und Illustration legt sie besonderen Wert auf traditionelle Techniken, so wie in ihrem 2014 erschienenen Kinderbuch »Jazz im Park« mit Aquarell- und Tuschezeichnungen. Im Augenblick schreibt sie an einem Kinderroman und arbeitet mit Drucktechniken, wie Siebdruck und Holzschnitt.

Anke Hopfengart ist mit dem Saxofonisten Stephan-Max Wirth verheiratet und hat eine Tochter.

© Hopfengart

  • Alle
  • Bücher
  • Malbücher
  • Poster
  • Spiele
  • Stofftiere
  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    »Die Ameise,
    du glaubst es kaum,
    sie träumt von was,
    was sie nicht hat:
    Sie träumt von einem Blatt.«

    Ein kunstvolles Bilderbuch, das in bestechend einfachen Formen und feinen Reimen die Schönheit, Diversität und Vielschichtigkeit unseres wunderbaren Planeten zeigt. Von der kleinsten Ameise bis hin zum Ökosystem Wald – Autorin und Illustratorin Anke Hopfengart lädt zum gemeinsamen Staunen über die Wunder unserer Erde ein und schafft Raum für Fragen wie »Wo ist eigentlich mein Platz in dieser Welt?« und »Wie hängt alles zusammen?«.

    Ansehen
Nach oben