Beschreibung

Geraldine, das wilde Einhorn mit der Plauze, liebt es, mit ihrer Freundin Greta durchs Unterholz zu toben. Doch wehe, wenn Gretas kleiner Grant erwacht. Dann ist Schluss mit lustig. Und Geraldine muss sich etwas einfallen lassen. Wer wilde, kuschelige Tiere liebt, kommt mit dem Pappbilderbuch »Geraldine, Greta und der kleine Grant« von Iris Fedrizzi und Melanie Peitz voll auf seine Kosten. Geraldine ist das Einhorn, das auch Jungs mal drücken wollen!

Mit viel Witz geschrieben und wunderschön illustriert, erzählt dieses Buch von der Akzeptanz der eigenen Gefühle und dem Genau-Richtig-Sein, so wie man ist.

Mit dem kleinen Grant an der Seite, fällt es Kindern sicherlich leichter, mit ihrem eigenen Zorn umzugehen und ihren ganz alltäglichen Frust zu akzeptieren. Denn wer sich mit seinem eigenen kleinen Grant anfreundet, hat garantiert mehr Spaß im Leben.